Unsere Preistipps

Auslandskrankenversicherung für Einzelpersonen
DKV

Auslandskrankenversicherung für Einzelpersonen

ab 9,90 Euro pro Jahr

Sicher und sorglos auf Auslandsreise

Alter: 0 - 99 Jahre
Reisedauer: bis zu 56 Tagen pro Jahr
Young Travel Outgoing
HanseMerkur

Young Travel Outgoing

ab 1,05 Euro pro Tag

Young Travel Reiseversicherung für junge Leute im Ausland

Alter: 0 - 35 Jahre
Reisedauer: bis zu 5 Jahren
ERK-V
Europa

ERK-V

ab 1,45 Euro pro Tag

Auslandsreiseversicherung für beliebig mehrere Reise

Alter: 0 - 99 Jahre
Reisedauer: bis zu 1 Jahr

Sorgenfrei ins Abenteuer!

Warum brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?

Im Ausland sind

  • ärztliche Behandlungen,
  • Medikamente
  • ein Krankenhausaufenthalt

meist eine kostspielige Privatangelegenheit.

Sichern Sie deshalb sich, Ihre Familie, Firmenmitarbeiter oder Reisegruppenmitglieder bei Reisen ins Ausland ab.

Ab wann lohnt sich eine Auslandskrankenversicherung?

Egal, ob Sie Single sind oder Ihre ganze Familie absichern wollen, im Urlaub besteht das Risiko unerwartet zu erkranken oder sich eine Verletzung zuzuziehen. Die gesetzlichen Krankenkassen leisten im Ausland nur eingeschränkt – oder gar nicht. Das bedeutet, Sie werden automatisch als Privatpatient behandelt und müssen die Rechnung sofort bezahlen. Nicht selten müssen Sie eine Zahlung im Vorfeld leisten, um überhaupt behandelt zu werden.

Auch in Europa sind Sie davor nicht geschützt. Denn selbst wenn Ihre Krankenversicherungskarte zugleich eine „Europäische Krankenversicherungskarte“ ist, übernimmt Ihre Krankenkasse nicht automatisch alle Kosten. Normalerweise zahlt sie nur so viel, wie die Behandlung in Deutschland gekostet hätte. Oft ein echtes Problem. Vor allem, wenn es um mehrere Tausend Euro für einen Krankenhausaufenthalt geht.

Außerhalb Europas, z. B. in den USA, Thailand oder Ägypten, haben Sie meist überhaupt keine Chance auf Kostenübernahme. Denn i. d. R. haben solche Länder kein Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland. Den teuren Rücktransport in die Heimat können die wenigsten einfach aus der Portokasse bezahlen. Dagegen sind die Versicherungskosten für die Jahres-Auslandsreisekrankenversicherung geradezu ein Schnäppchen.

Gut zu wissen: Die Auslandskrankenversicherung leistet, wenn Sie während des Urlaubs krank werden. Erkranken Sie schon davor und können deshalb die Reise nicht antreten, ist das ein Fall für die Reiserücktrittsversicherung. Dasselbe gilt, wenn Sie die Reise wegen Krankheit oder Unfall abbrechen müssen.

Was wird abgesichert?

Die Auslandskrankenversicherung leistet in folgenden Fällen:

  • medizinisch notwendige ärztliche Behandlungen
  • verordnete Arznei- und Verbandmittel
  • verordnete Heil- und Hilfsmittel
  • schmerzstillende, konservierende Zahnbehandlungen
  • stationäre Krankenhausaufenthalte – alternativ 30 € Krankenhaustagegeld
  • stationären Aufenthalten von Kindern für die Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus
  • Such-, Rettungs- und Bergungskosten
  • medizinisch sinnvolle und vertretbare Krankenrücktransporte

Klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere Angebote durch, wir haben das passende für Sie.

Worauf müssen Sie achten?

Worauf müssen Sie achten?

Die Tarife richten sich an Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Die Versicherungen können als Einzelversicherung, Familienversicherung oder Gruppenversicherung vereinbart werden

Mit oder ohne Selbstbeteiligung?!

Mit oder ohne Selbstbeteiligung?!

Sie können entscheiden entweder mit oder ohne Selbstbeteiligung der Tarife beantragen möchten. Die Selbstbeteiligung ist der vertraglich festgelegte Beitrag, mit dem sich Sie an einem Schaden beteiligen können.

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Die Betragshöhe richtet sich nach dem Reisepreis und nach dem Alter der versicherten Person. Der Versicherungsschutz besteht für Reisen im vereinbarten Geltungsbereich. (genaue Route immer mitteilen)